Sting Interface Computer

Platinenstapel

Sting Interface Computer

F├╝r einen der gr├Â├čten Windkan├Ąle liefert die IPR mikrocomputergesteuerte Reglungstechnik. Die Messobjekte (Luftfahrzeuge, Automobile) m├╝ssen in der Messstrecke ├╝ber 4 Achsen bewegt werden. Mit SIC zur Steuerung der Achsantriebe und der dazugeh├Ârigen Software zum Datenaustausch mit den Koordinaten-Leitrechner (Sting Support System) leistet die IPR einen wichtigen Beitrag zum Gesamtprojekt.

Das SIC-System dient als Bindeglied zwischen dem STS und dem Sting-System und besteht aus dem SIC, dem Handterminal und der Istwertanzeige. Das Handterminal ist eine mobile Bedieneinheit f├╝r SIC in der Vorbereitungs- und Kalibrierphase. Der SIC ├╝bernimmt die Lageregelung der vier Achsen. Der Achsen-Status wird einer SPS (EPC800) ├╝bermittelt.
SW-Entwicklung des Interface Computers mit Echtzeitkernal (ON-Time).

IPR - Industrielle Prozess- und Regeltechnik GmbH | Querumer Str. 3 | 38104 Braunschweig | +49 (0) 531 2 35 13 82