Platine unter Lupe

Weitere Projekte und Firmenreferenzen

Weitere Referenzprojekte:

  • Erstellung des CAN-Konzepts f├╝r einen Steuerungs- und Leitrechner. PowerPC 823, CANopen, SAE J1939, IEC61131, VxWorks
  • Entwicklung eines Antriebssteuerrechner ASR auf C167-Basis mit Adressraum├╝berwachung, CAN-Bus, FPGA-Einbindung, SIBAS-Bus-Ankopplung, Digitaler- und Analoger Ein/Ausg├Ąnge. Erstellung der Basis-In/Out-Funktionen, CAN-Stack und Programmmonitors, mit dessen Hilfe ein Funktionstest durchgef├╝hrt werden kann
  • Entwicklung eines Impulsverst├Ąrkers f├╝r die Thyristoransteuerung von elektrischen Lokomotiven
  • Entwicklung eines CAN-Gateways mit C166 zwischen Antriebsstrang- und Komfort-CAN-Bus f├╝r ein Klimager├Ąt im PKW
  • CAN-Erweiterung (SAE J1939) f├╝r elektronisches Motorsteuerger├Ąt Implementierung des Vehicle Application Layer und des Data Link Layer SAE J1939 /11/21/71
  • Softwareentwicklung CAN-Diagnose f├╝r KFZ-Diagnose (Nettst III+). Feinkonzepterstellung, C/C++-Programmierung, C164, PCMCIA-Interface, Graphik-LCD-Rountinen, CAN, OBD-2, KWP2000, KWP1281,KWP2000 auf CAN TP2.0
  • HW-Rechnerkern-Entwicklung f├╝r das CAESAR Pr├╝fsystem
  • SW-Entwicklung f├╝r CAESAR Funktionstest in der Fertigung
  • SW-Entwicklung f├╝r High Voltage Unit (HVU). Batteriesystem f├╝r elektrische Fahrzeuge
  • Softwareentwicklung f├╝r sicherheitsrelevante Anwendungen in mobilen Arbeitsmaschinen nach SIL1
  • Entwicklung eines DGPS-Handhelds auf Basis des MC68328 (Dragon Ball) mit graphischem LCD-Display (256×128), Folientastatur, 5 UART, GPS-Empf├Ąnger, LW-Empf├Ąnger f├╝r Referenzsignal und Power-Management.
    Schaltplandesign, Layouterstellung, C-Programmierung, BIOS-Funktionenerstellung, Inbetriebnahme, Prototypenlieferung, Validationstest, MC68328.
  • F├╝r das intelligente dezentrale Feldbussystem (ricos Wieland-Electric) sind Erweiterungsmodule (RS232, 8O2A, 8ONEG) mit dem MB90F497 von Fujitsu entwickelt worden. Das RS232 Modul bindet die serielle Schnittstelle f├╝r z.B. Drehgeber in das Prozessabbild ein. Die 8O-Module sind Leistungsschalter positiv und negativ schaltend
  • Entwicklung eines CAN-Ethernet Gateway auf IP2022-Basis (Ubicom) f├╝r das Leit- und E/A System TransCON (Bahntechnik)
  • Projektleitung f├╝r die Entwicklung eines Sauerstoffanaylseger├Ąts nach einem potentiostatischem Messprinzip.┬á Projektplan-, Pflichtenhefterstellung, HW-Entwicklung, FPGA-Entwicklung
  • Lieferung der Pr├╝ftechnik, Entwicklung der Mess-, Steuerungs- und Auswertesoftware f├╝r den T├╝ren- und Motorhaubenpr├╝fstand
  • Entwicklung einer Rettungsboje: Abnehmer OHB
    ÔÇô HW- und SW-Entwicklung der Microcontroller-Karte mit GPS-Rockwell-Empf├Ąnger und Langwellensender
  • Audiometerentwicklung
  • Kirchenheizungsregelung (HW- SW- Entwicklung)

Firmenreferenzen

Unter Anderem arbeiteteten oder arbeiten wir zur Zeit mit folgenden Firmen:

  • Yanmar Compact Germany GmbH
  • Deutsches Zentrum f├╝r Luft- und Raumfahrt (DLR)
    DLR-Standort Braunschweig
  • Wirtgen Nederland B.V.
  • Siemens Krauss Maffei Lokomotiven GmbH
  • ACTIA I+ME GmbH
  • Bosch Rexroth (Mobilelektronik, Mobilhydraulik)
  • Geosat GmbH
  • YACOUB Automation GmbH
  • IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr
  • OHB (Bremen)
  • Kampmann
IPR - Industrielle Prozess- und Regeltechnik GmbH | Querumer Str. 3 | 38104 Braunschweig | +49 (0) 531 2 35 13 82